Tag 0 Samstag 17. Juli 2021

Etwas reduziert aber dennoch mit viel Elan treffen sich die Leiterinnen und Leiter des AHH zu den letzten Vorbereitungen und Aufbau der Infrastruktur für den Montag - Beginn der Abenteuer Hüttenbauwoche. So wie es aussieht sollte uns auch das Wetter wohlgesonnen sein. Also auf geht's....

Und auch das Holz ist vorhanden und wartet auf die vielen Helferinnen und Helfer....

Tag 1 Montag 19. Juli 2021

Wir sind gestartet...

Knapp 60 Kinder haben sich heute Morgen 9.00h in der Holzlegi eingefunden. Die Leiter waren schon um 8.00h vor Ort um die letzten Vorbereitungen zu treffen. 

Mit viel Elan wird jetzt schon geplant und bereits gebaut. Bis zum Mittag sind bereits einige Nägel eingeschlagen....

Der erste Tag ist wie im Flug vergangen. Ein bisschen kann man die Formen der Hütten bereits erahnen. Die kleinen und grossen Kinder haben Holz geschleppt, zugesägt und Nägel eingeschlagen. Müde aber voller Tatendrang haben wir uns verabschiedet.....was läuft Morgen...ihr erfährt es hier...

Ach ja, Martin war nicht etwa müde, nein er hat uns den Ping-Pong Tisch aufgestellt...

Tag 2 Dienstag 20. Juli 2021

Die Minions sind voll an der Arbeit! Es wird gebaute was das Zeug hält und die Motivation ist noch immer sehr hoch. Das Wetter lässt uns nicht im Stich, obwohl ein paar Wolken gar nicht so schlecht wären. Zum Glück gibt es am Nachmittag Glace, so kann man wenigstens ein bisschen innerlich abkühlen. Für die äußerliche Abkühlung ist nun auch der Pool aufgestellt. Die ersten Kinder sind auch schon am "plantschen". Viel zu schnell ist es Feierabend und wir müssen die Werkzeuge abgeben. Aber bevor es nach Hause geht wird noch das Lagerlied gesungen und ohh die Einen können es bereits auswendig....

Tag 3 Mittwoch 21. Juli 2021

Noch sind nicht alle Konstruktionen klar, aber das Ziel ist vor Augen. Die Kinder sind noch immer mit vollem Eifer dabei. Bald werden die ersten Dächer in Angriff genommen. 

Nicht nur beim Bauen ist Action, sondern auch beim Basket Pong wird wie jedes Jahr gefigthet....

Das Holz wird weniger, bei den Kanthölzern ist bereits die Reserve im Gebrauch. Dafür wachsen die Hütten in die Höhe und Breite.

Tag 4 Donnerstag 22. Juli 2021

Schlussspurt....16.00h aber noch nicht alle Dächer sind fertig....Jetzt heisst es zusammen stehen und jeder hilft jedem. Langsam sind die Kinder, wie auch die Leiter von der Hitze und dem hämmern und sägen müde, aber der Elternabend steht bevor. Viel Arbeit wartet noch auf uns....



Hey Mond....nimm dich in acht, wir kommen....

Dann ist es soweit! Die Eltern, Grosseltern, Götti und Gotten und und und sind da. Alle Häuser sind gedeckt, dekoriert und bereit. Das Dessertbuffet steht, die Bar ist eröffnet. Ein schöner Abend beginnt...

Viel zu schnell müssen sich aber die Gäste wieder verabschieden. Die Kinder beziehen die Häuser. Bis alle ihr Plätzchen gefunden haben dauert es aber noch einen Moment. Zur Feier des Tages gibt es noch einige Lieder am Feuer. Dann folgt aber die Bettruhe....eventuell, vielleicht, möglicherweise.....

Tag 5 Freitag 23. Juli 2021

06.30h die ersten sind bereits auf den Beinen. Ausschlafen war gestern....

Nach einem üppigen Frühstück, werden die Hütten ausgeräumt und wieder von Chips und Gummibärli befreit....

Dann beginnt schon bald das Tagesprogramm, lasst euch überaschen....


Oh da hat der Tagebuchautor noch fast eine weitere Sensation vergessen, die gebaut wurde.

Lagebesprechung....

Was läuft da heute.....?

Schatzsuche die Siegergruppe
Schatzsuche die Siegergruppe

Am Nachmittag sind die Kinder und Leiter in die Chöpfi gepilgert zur Schatzsuche. Stuart, Scarlett Overkill, Luci Wild, Agnes und Bob leiteten uns durch die Wildnis zu Gru, bei dem dann die Schatzkiste versteckt war. Im letzten Moment konnte die Bombe entschärft werden und zur Belohnung gab es Süsses.

Müde und erschöpft sind wir nun wieder in der Holzlegi.

 

Bald werden uns bereits die ersten Kinder verlassen....:-(

Die Werkzeuge liegen bereit, hoffentlich weiss jeder noch was ihm/ ihr gehört....

Und dann ist Liederabend....das Bild sagt doch alles...

Tag 6 Samstag 24. Juli 2021

Die Ersten werden vom Donner aus dem Schlaf gerissen.....und dann geht es auch schon mit den ersten Regenschauern los...

Aber richtige HüttenbauerInnen lassen sich davon nicht erschrecken! Daher wird jetzt erst mal "zmörgelet".

Nach dem Frühstück folgt dann der Beautymorgen. uiuiui was da wieder alles gemacht wird.....

So, fertig mit Schminken, Mittagessen und natürlich heute Nachmittag nochmals Programm....Bilder findet ihr bald hier...

Wettbüro...

So, nun gibt es nach einem coolen Nachmittag zuerst Fajitas zum Abendessen und dann folgt der Filmabend. Samuel's Shorle, Popcorn und zum Schluss dann noch Vanille- Schokocreme. 

Der letzte Abend im diesjährigem Abenteuer Hüttenbau... der letzte Abend auch für zwei Leiter.....

Tag 7 Sonntag 25. Juli 2021

So, nun ist auch das Abenteuer Hüttenbau 2021 Geschichte.

Die Kinder sind müde aber wohlbehalten zu den Eltern zurückgekehrt, die Holzlegi aufgeräumt und auch die Leiter sind wieder zu Hause. Am Montag ist dann der grosse Abbau der Häuser und dann, ja dann ist Ende....

Wir werden unterstützt durch:

Fachstelle Quartierentwicklung der Stadt Winterthur
Fachstelle Quartierentwicklung der Stadt Winterthur

Nehmen Sie mit uns

Kontakt

auf.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

QR Code zum Einzahlen der Hüttenbauwoche